Login

Für den Besuch des Konzerts »Midmeste« benötigen Sie ein Ticket.
Bitte tragen Sie Ihren 8-stelligen Login-Code im untenstehenden Feld ein und bestätigen diesen mit einem Klick auf »Anmelden«.

 

To attend the concert »Midmeste« you need a ticket.
Please enter your 8-digit login code in the field below and confirm it by clicking on »Anmelden«.

Den Login-Code finden Sie auf Ihrem Ticket unterhalb des Barcodes (darüber steht »LOGIN-CODE«).

 

You will find the login code on your ticket below the barcode (it says »LOGIN-CODE« above it).

Anmelden

Ton

Mit einem Klick auf untenstehende Schaltfläche wird der Ton aktiviert. Während des Konzerts können Sie den Ton jederzeit über die Schaltfläche links unten deaktivieren oder wieder aktivieren.

 

Wir empfehlen Ihnen, das Konzert mit Kopfhörern anzuhören!

 

Click on the button below to activate the sound. During the concert you can deactivate or reactivate the sound at any time by clicking on the button at the bottom left.

 

We recommend that you listen to the concert with headphones!

Ton aktivieren
Biografie

Judith Hamann

Judith Hamann

Judith Hamann (*1983 in Birraranga/Narrm, Melbourne/Australien), ist Cellist:in und Performer:in/Komponist:in aus Narrm/Melbourne. Xier ist »seit langem als eine der führenden australischen Cellist:innen für zeitgenössische Musik anerkannt« (RealTime Arts) und als Komponist:in, die »die Fiktion der Musiker:in, die außerhalb konventioneller Parameter lebt und arbeitet, zerstört und an ihre Stelle eine Reihe von Kompositionen setzt, die grundlegend menschlich sind« (WIRE). Xiere Arbeit umfasst Performance, Improvisation, elektroakustische Komposition, ortsspezifische generative Arbeit und mikrotonale Systeme in einer prozessbasierten kreativen Praxis.

Gegenwärtig konzentriert sich Judiths Arbeit auf die Untersuchung von Ausdrucksformen und Manifestationen des »Zitterns« in der Solo-Performance-Praxis, auf eine Sammlung neuer Werke für Cello und Summen sowie auf die fortlaufende Erforschung des »Zusammenbruchs« als generative imaginäre Klangfläche. Judith ist derzeit Stipendiat:in an der Akademie Schloss Solitude und promoviert an der University of California, San Diego in zeitgenössischer Cello-Performance, betreut von dem Cellisten Charles Curtis.

Biografie

James Rushford

James Rushford

James Rushford (*1985 in Melbourne/Australien) ist ein Komponist und Performer, dessen Arbeit sich aus spezifischen concrète-, improvisierten, avantgardistischen und collagistischen Sprachen speist. Er hat Werke für bedeutende internationale Ensembles, Festivals und Organisationen geschaffen und arbeitet regelmäßig mit Künstlern wie Crys Cole, Oren Ambarchi, Klaus Lang, Kassel Jaeger, Annea Lockwood, Graham Lambkin und Tashi Wada zusammen. Seine jüngsten Alben sind bei Unseen Worlds (US), Black Truffle (AU) und Shelter Press (FR) erschienen. Derzeit beschäftigt er sich mit dem ästhetischen Konzept des musikalischen Schattensverschiedene Bilder perspektivischer Obskurität in Klang und Musik.